about home mac ios watchos amiga software electronics downloads links sitemap
de
en
 
guestbook
devenvironment
qbox
javascript
photos

Die aktuelle Seite wurde 169976 mal besucht.

Besucher heute: 7



Zugriffe auf alle Seiten: 7208061


Server-Zeit: 06:27
29.09.2020
Software-Veröffentlichungen

Software Neuigkeiten
new
watchOS
"KW 1 bis 53" V1.0.2 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Mit der neuesten Version von Xcode übersetzt
  • Die in der Benutzeroberfläche angezeigten Daten werden jetzt in weiteren Fällen aktualisiert
  • Im Hauptmenü ist nun eine Versionsinformation hinzugefügt
22.04.2020
watchOS
"KW 1 bis 53" V1.0.1 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Die Kalenderwochenliste wird nun aktualisiert, wenn sich die KW seit dem letzten Start der App geändert hat
  • Unterstützung für die Kalenderwochensysteme ISO8601 (Europa) und US hinzugefügt (änderbar in den App-Einstellungen)
  • Informationen über die Anzahl der Kalenderwochen des laufenden Jahres zur Wochenliste hinzugefügt ("#KW: xx")
19.02.2020
watchOS
"KW 1 bis 53" V1.0.0 veröffentlicht
Zumindest im europäischen Raum ist im Berufsleben eine Planung auf Basis von Kalenderwochen ein unverzichtbares Mittel.
Da ich ein begeisterter Anwender der Apple Watch bin und gerne das aktuelle Datum zusammen mit der aktuellen Kalenderwoche stets auf dem Ziffernblatt angezeigt haben wollte, habe ich mich nach entsprechenden Apps umgesehen. Zwar existieren bereits entsprechende Apps, keine davon entsprach jedoch meinen Vorstellungen an Konfigurierbarkeit, Funktionsumfang und gleichzeitig einfacher Bedienung bei gleichzeitig optisch ansprechender Benutzeroberfläche.
Aus diesem Grund habe ich kurzerhand eine eigene App für die Apple Watch entwickelt, welche ich hiermit veröffentliche.
10.02.2020
iOS
Oscilyzer V1.0.0 veröffentlicht
Da ich mich schon seit sehr langer Zeit mit großem Interesse mit digitaler Messtechnik beschäftige, habe ich vor vielen Jahren eine App entwickelt, welche eine Kombination aus Oszilloskop, Sprektrumanalyzer und AM/FM-Synthesizer darstellt. Diese App habe lange Zeit kontinuierlich verbessert, an neue Technologien (z.B. Apple's Grafikbeschleuniger Metal) angepasst und immer nur für mich persönlich benutzt.
Nachdem der Zustand der App mittlerweile jedoch als ausgereift bezeichnet werden kann und sie sicherlich auch andere Personen für eigene Experimente und Messungen verwenden können, habe ich mich entschlossen, sie hiermit zu veröffentlichen... :-)
09.02.2020
mac
Hinweis zur Kompatibilität von ExifRenamer zu macOS "Catalina"
Aufgrund der Tatsache, daß ich immer wieder Anfragen zur Kompatibilität von ExifRenamer zu macOS "Catalina" erhalte:
Seit Version 2.2.0 ist ExifRenamer eine 64bit-Applikation. Im Laufe von 2018/2019 habe ich einige Zeit in das Aufräumen des Quellcodes von ExifRenamer gesteckt, um eine moderne Implementierung dieser Applikation anbieten zu können.
Als Ergebnis konnte ich ExifRenamer erfolgreich unter den Beta- und Finalversionen von macOS Catalina testen! :-)
21.10.2019
mac
ExifRenamer V2.3.3 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Added support for file formats using the QuickTime movie container (MOV, MPEG4, MP4, M4V, ...).
  • Fixed a problem which caused a crash when ExifRenamer tried to append evaluated file type suffix information.
  • Fixed a problem with retrieving a correct date/time from RIFF/AVI file formats.
  • Added support for the ancient JPEG "Picture Info" tag which was used by certain old cameras.
  • Added the possibility to filter out all Exif dates which appear before a definable date. This allows to deal with unset camera clocks or broken time stamp information.
  • ExifRenamer now allows to use the file modification date as date/time source, as well (selectable within naming style preferences).
  • Changed the way how ExifRenamer handles hidden files and folders: Previously, only files with "." as prefix were ignored. Now, all files and folders (!) which are invisible within the Finder are ignored. This option can be disabled.
  • Added the possibility to add a suffix to the counter. This makes it possible to recreate the Finder's typical "Name (2).jpg" scheme in case of multiple files with identical names.
  • Fixed the behaviour of the subsecond options %b and %B to match the description.
09.02.2019
mac
ExifRenamer V2.3.2 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Fixed a bug which caused ExifRenamer to "forget" several preferences settings.
  • Fixed some typos in the German translation.
  • Improved the version check mechanism to correctly show update information when using beta versions of ExifRenamer, as well.
22.12.2018
mac
ExifRenamer V2.3.1 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • ExifRenamer is now able to create hierarchical folder structures when moving the pictures. For example, you can now generate folder structures like YEAR/MONTH/DAY/picturename.
  • Fixed multiple typos within application and documentation texts.
  • Reduced the size of the enclosed introduction/documentation PDFs.
  • Added support for the "Hardened Runtime" on macOS 10.14.
  • ExifRenamer is now a so called "Notarized App" which means it is checked through Apple's security servers. This feature was introduced by Apple with macOS Mojave.
  • Added twitter links to the about window and the documentation.
  • Added the possibility to extract and use GPS location information as placeholder.
  • Fixed the missing realtime update of the name preview when typing within the prefix/suffix text fields of the confirm file/folder windows.
09.12.2018
mac
ExifRenamer V2.3.0 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Integrated the new application icon which was designed by Benjamin. Thank you so much Benjamin for your incredible work and effort you've put into this topic! The new appearance of ExifRenamer was worth an increase in the middle digit of the version number... ;-)
  • Fixed a problem within preferences, where the substring type popup button was not updated with the saved setting.
  • Added a dedicated "Drag&Drop Window" for those users who do not want to use ExifRenamer's application icon as drag&drop-target.
  • The renaming confirmation window is now shown directly below the renaming progress window.
  • Fixed a bug which caused ExifRenamer to assume that no change in the file name means "file already exists".
  • The file/folder status in the confirm info window is now updated during typing.
  • Added support for adding subsecond information to the format string.
  • Fixed a problem where ExifRenamer used the wrong prefix/suffix setting when a custom prefix was set within the "confirm each file" dialog but the renaming was performed without "Confirm each file" option active.
  • Added the option to evaluate the file type suffix from the file contents.
  • Added the option to skip renaming if a file date was not retrievable, at all.
  • Added support for macOS Mojave's "dark mode".
  • Limited the automatic update check to a maximum of once every 24 hours.
  • Applied UI improvements for Retina displays.
07.10.2018
 
Neue JavaScript-Sektion hinzugefügt
Diese neue Sektion beihaltet aktuell Portierungen mancher meiner alten Java Applets, was es ermöglicht, diese in jedem Webbrowser laufen zu lassen.
29.06.2018
mac
ExifRenamer V2.2.3 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Fixed the application signing process to avoid a warning from macOS Gatekeeper about the app being from a non verified macOS developer.
03.06.2018
mac
ExifRenamer V2.2.2 veröffentlicht
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Corrected handling for handling endianess of RAW files (Motorola/Intel)
  • Fixed detection and processing of Nikon RAW files (.NEF)
  • Added the option to drop files to the about window for easier drag&drop operation.
  • Fixed a serious bug which caused the "Skip" button to operate identically to the "Rename" button.
  • Fixed support of TIFF format.
  • Implemented an automatic update check on application launch (deactivatable).
  • ExifRenamer now opens the about window if the dock icon was clicked while ExifRenamer is still running.
  • Completely reworked the user interface to allow easy translation to other languages.
    If you would like to translate ExifRenamer to your language, please contact me!
31.05.2018
mac
ExifRenamer V2.2.1 veröffentlicht
Diese Version behebt eine Menge Fehler, die durch die massiven Überarbeitungen, die für Version 2.2.0 erforderlich waren, zustande kamen.
Hier sind die Änderungen in dieser Version:
  • Fixed the App Icon by replacing the old .icns file with an Images.xcassets variant.
  • Fixed a serious bug which made ExifRenamer unusable if one of the new Exif format string options (%xE) was used.
  • Added support for adding further Exif Information to the file names of the renamed pictures using the different %xE options. I added this option somewhen within the last 8 years, forgot about it and accidentally released it in a buggy state in 2.2.0.
  • Added support for the second generation Canon RAW format (CR2).
  • Fixed handling of certain RIFF/AVI/WAV date/time formats.
  • Fixed the "delete files" option which was accidentally deactivated in the last release.
  • Removed debug outputs.
  • Integrated this "Version History" text into ExifRenamer's "Donation Information" window.
  • After confirming the "Donation Information" window, the "About" window is now shown instead of the "Preferences" window.
  • Changed the shortcut for opening the "Preferences" window from Cmd+P to the commonly used Cmd+, shortcut.
  • Cleaned up Info.plist contents to match the latest recommendations for macOS.
  • Performed a whole lot of internal code cleanup.
03.05.2018
mac
ExifRenamer V2.2.0 veröffentlicht
Hey, ich bin zurück nach so vielen Jahren! Stay tuned! :-)

Nachdem ich eine komplette Neuentwicklung von ExifRenamer in Swift begonnen hatte, wurde mir mehr und mehr klar, dass dieses Projekt mehr Zeit kosten würde, als mir momentan in meiner Freizeit zur Verfügung steht.
Da ein Update von ExifRenamer dringend benötigt wurde (durch die 64bit-Anforderung von macOS High Sierra), entschloss ich mich zur alten Code-Basis zurückzugehen und die "Swiftifizierung" auf inkrementeller Basis in der Zukunft durchzuführen.
Es war eine große Aufgabe, den antiken Code von ExifRenamer mit der neuesten Version von Xcode compilierfähig zu bekommen. Eine Menge von internen Aufräumarbeiten und Veränderungen waren erforderlich. Am Ende habe ich jedoch ExifRenamer "zum Leben erweckt"... :-)
ExifRenamer ist nun eine 64bit- und 32bit-Applikation (x86) mit dem Zielsystem macOS 10.11 oder neuer.
24.04.2018
mac
ExifRenamer V2.1.3 veröffentlicht
Diese Version stellt Kompatibilität mit Snow Leopards "Digitale Bilder" her und behebt mehrere kleinere Probleme.
17.02.2010
mac
ExifRenamer V2.1.1 veröffentlicht
Diese Version bietet ein "Nach Updates suchen..."-Feature und behebt ein Sprachproblem des PayPal-Systems.
09.12.2007
mac
ExifRenamer V2.1.0 veröffentlicht
Das Hauptfeature dieser Version ist, dass ExifRenamer nun eine Universal Binary-Applikation ist und damit nativ auf Mac OS X-Maschinen mit intel- oder PowerPC-Prozessoren läuft. Diese Version behebt auch ein paar kleinere Fehler.
Ich arbeite momentan an einem grösseren Update von ExifRenamer; dies könnte ich in ein paar Wochen fertig haben, sofern ich genug Freizeit dafür finde.
08.12.2007
amiga
Interview mit mir in der AmigaInsider 3 nun verfügbar
Das Interview wurde vor einigen Wochen gestellt und deckt einige Details meiner Arbeit an ArtEffect 5, AmiDock, dem Docky-System und der application.library für AmigaOS 4 ab.
Wenn Sie interessiert sind, können Sie das Interview ab Seite 12 in Ausgabe 3 der AmigaInsider lesen (freier Download über den Titellink).
15.11.2004
amiga
Artikel über AmiDock und application.library öffentlich verfügbar
Im Februar 2003 habe ich einen Artikel über die Features meiner Projekte AmiDock und application.library, welche in AmigaOS4.0 integriert sein werden, für das "Club Amiga"-Magazin verfaßt. Amiga Inc. hat sich dafür entschieden, den Artikel nun auch für andere Leser zugänglich zu machen.
Sie können den Beitrag über den Titellink erreichen; ich hoffe daß Ihnen gefällt, was Sie dort lesen... :-)
12.04.2003
mac
ExifRenamer V2.0.1 veröffentlicht
Diese Version behebt ein paar kleinere Probleme der Version 2.0, führt jedoch keine neuen Funktionen ein - aber es ist dennoch sinnvoll, das Update durchzuführen!
24.12.2002
 
Java Applets-Seiten aktualisiert
Nachdem ich auch ein Mac OS X-Anwender der ersten Stunde bin, störte mich die Tatsache, daß die Applets auf meiner Homepage nur mit sehr wenigen OS X-Browsern funktionierten. Ich überprüfte dies mehrmalig und laß eine Menge Dokumentation und bin sicher, daß es einen Bug im OS X-AppletViewer gibt, der mit dem Verarbeiten von URLs zusammenhängt. Mein verwendetes URL-Schema (z.B. ?location=applets/vlife/index) scheint den URL-Parser zu verwirren.
Heute entdeckte ich eine Möglichkeit, alle Applets trotz dieses Problems zum Laufen zu bringen, indem ich absolute Applet-Pfade verwende.
Ich habe dies mit allen Java-fähigen Browsern auf allen meinen Systemem überprüft und nun funktioniert es überall! Sämtliche Seiten auf den Java Applets-Seiten wurden überarbeitet - einige wurden sogar für eine bessere Bedienbarkeit neu gestaltet.
07.12.2002
amiga
Die Enthüllung des Eastereggs von AmiDock für OS3.9... :-)
Ja - Sie haben es vielleicht nicht erwartet, aber auch AmiDock enthält eine kleine Überraschung... :)
Mangels einer nicht vertrauensvollen Person, die dazu benutzt werden könnte, die Aktivierungsprozedur des Eastereggs durch Gerüchte verbreiten zu lassen, mußte ich dies auf meiner Homepage selbst vornehmen... ;-)
Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie bitte weiter...
21.11.2002
mac
ExifRenamer V2.0 veröffentlicht
Diese Version wurde komplett von Grund auf neu entwickelt und enthält eine Menge neuer Funktionen. Die wichtigste von allen ist, daß es nun möglich ist, die Namensstile völlig frei zu konfigurieren. Es gibt nun auch einen besseren interaktiven Modus mit Dateivorschau. Mehr als zehn neue Funktionen wurden hinzugefügt und eine Menge Probleme der alten Version behoben. ExifRenamer sollte nun ideal sowohl für den normalen Anwender als auch professionelle Fotografen geeignet sein.
21.11.2002
amiga
AmiDock OS4-Bildschirmfotos verfügbar
Ich bin stolz Ihnen die ersten detaillierten Bildschirmfotos des neuen AmiDock, welches ich für AmigaOS 4 entwickelt habe, präsentieren zu können. Der Titellink bringt Sie auf die offizielle AmigaOS 4 Webseite von Amiga Inc.
06.09.2002
mac
ExifRenamer V1.3 veröffentlicht
Die Version 1.3 von ExifRenamer enthält ein paar kleinere Fehlerbereinigungen; es ist nun auch Holländisch lokalisiert und unterstützt TIFF-Dateien. Außerdem ist ExifRenamer nun in der Lage Rohdateien (.crw) umzubenennen, sofern eine zugehörige .thm-Datei existiert (z.B. bei Canon D30). Es unterstützt nun auch sehr schnelle Kameras, die in der Lage sind, mehrere Bilder pro Sekunde zu schießen.
30.04.2002
mac
ExifRenamer V1.2 veröffentlicht
ExifRenamer ersetzt mein vorheriges Programm CasioRenamer. Diese Version beseitigt ein paar Probleme der Vorgängerversion und enthält ein paar hilfreiche neue Funktionen.
24.12.2001
mac
CasioRenamer V1.1 veröffentlicht
Diese kleine Aktualisierung behebt ein paar kleinere Probleme.
19.11.2001
mac
CasioRenamer V1.0 veröffentlicht
Vor ein paar Wochen habe ich ein kleines Hilfsmittel entworfen, welches Digitalfotos anhand ihrer eingebetteten Datums- und Uhrzeitinformationen umbenennen kann um Bildnamen wie "pic0001.jpg" zu vermeiden. Dieses Programm benennt die Bilder nach ihrer Zeitinformation im Stil "JJJJ-MM-TT_hh-mm-ss.jpg". Ich habe mich dazu enschlossen, das Programm zu veröffentlichen, da es sicherlich für ein paar andere Anwender ebenfalls nützlich ist. Amiga-Anwender können für diesen Zweck mein Programm AmiCamedia benutzen, welches bei Haage&Partner erhältlich ist.
CasioRenamer ist für Mac OS X 10.1 entwickelt.

Amiga-Anwender: Bitte denkt jetzt nicht, daß ich die Arbeit für AmigaOS einstelle! Ich bin nur im Moment ziemlich beschäftigt (Diplomarbeit!) und habe keine Zeit für größere Projekte. Meine aktuellen Pläne sind außerdem auf die Amigas der nächsten Generation (AmigaOne/Pegasos), welche mit G3/G4-Prozessoren ausgestattet sind, ausgerichtet. Mehr also später. :-)
18.11.2001
amiga
DPMSManager V1.23 veröffentlicht
Sorry - Die letzte Veröffentlichung löste das Problem nicht vollständig. Außerdem hatte ich vergessen eine für Debug-Zwecke eingebaute 10-Sekunden-Verzögerung zu entfernen.
12.09.2001
amiga
DPMSManager V1.22 veröffentlicht
Dieses Update behebt ein kleines Problem mit VisualPrefs.
12.09.2001
 
Neue Applets auf der Java Applets-Seite
Zunächst einmal sorry für die Stille. Ich kann nicht helfen... ich habe wirklich genug zu tun, im Moment. Wie auch immer, falls Sie interessiert sind, schauen Sie doch auf der Java Applets-Seite vorbei um das FuzzyLogic-basierende WaterMixApplet zu betrachten.
20.08.2001
amiga
FMdriver 1.25 veröffentlicht
Ich freue mich die Verfügbarkeit von FMdriver V1.25 ankündigen zu können, welche ein paar sehr hilfreiche Verbesserungen enthhält. Nun können Sie verschiedene Video-Konfigurationen speichern und laden (z.B. für 4:3 und 16:9), sowie Zeitrafferaufnahmen mit FMRecorder erstellen. Es gab außerdem eine Menge kleinerer Fehlerbereinigungen; FMdriver sollte nun wirklich beinahe perfekt sein... ;-)
07.04.2001
amiga
FMdriverVHI V1.25 veröffentlicht
Dies ist eine völlig überarbeitete Version meines ersten VHI-Treibers für die FrameMachine. Diese Version sollte nun wirklich alle Probleme beseitigen, die im Zusammelspiel mit VHI aufgetreten sind. Sie können nun auch die verschiedenen Konfigurationen des FMdriver-Systems in Ihrer bevorzugten VHI-Applikation verwenden. Dieser VHI-Treiber basiert vollständig auf meiner newframemachine.library, welche im FMdriver-Paket enthalten ist (Sie müssen dieses Archiv zusätzlich zu diesem Treiber herunterladen!).
07.04.2001
amiga
FMdriver V1.14 beta veröffentlicht
Dies ist die Betaversion meines FrameMachine Videotreibers; es sollte nochmals ein kleines bischen schneller sein und beinhaltet einige weitere neue Funktionen seit der letzten öffentlichen Version. Bis Februar 2001 kann ich keinen besonders guten Service
21.12.2000
 
vlife applet veröffentlicht
Nun ist die Java-Version von AVL endlich fertiggestellt und auf meiner Java Applets-Seite verfügbar.
21.12.2000
 
Java Applets-Seite eröffnet
Diese neue Seite enthält ein paar kleine lustige und/oder nützliche Java Applets, welche ich hauptsächlich schrieb, um mein Interesse an Java-Programmierung zu befriedigen... :)
15.12.2000
amiga
AmigaMPEGPlayer V1.02 für das AmigaSDK veröffentlicht
AmigaMPEGPlayer ist nun bis zu 25% schneller und besitzt nun einen Datei-Requester.
07.09.2000
amiga
writepixel V1.05 für das AmigaSDK veröffentlicht
Es besitzt nun ein vergrößerbares Fenster und einen viel "cooleren" Farbverlauf, welcher sich mit der Mausposition und Zeit verändert.
07.09.2000
amiga
AmigaMPEGPlayer für das AmigaSDK veröffentlicht
AmigaMPEGPlayer
(zum Vergrößern anklicken!)
Dies ist Version 1.00 eines MPEG Video Players für das Amiga SDK. Er kann MPEG-Animationen und MPEG-System Streams abspielen. Ton wird nicht wiedergegeben, weil das SDK im Moment noch keine Tonausgabe unterstützt.
31.08.2000
amiga
writepixel für das AmigaSDK veröffentlicht
writepixel
(zum Vergrößern anklicken!)
writepixel ist ein sehr kleines (weniger als 1kB!) Demo, welches einen Echtzeit-Farbverlauf und Transparenzeffekte zeigt.
31.08.2000
 
Software Updates werden bald folgen!
Benutzer meiner PPCjpeg- und FMdriver-Software werden bald sehr verbesserte Versionen dieser beiden Programme downloaden können. Mehr darüber in den nächsten paar Tagen!
06.08.2000
amiga
OpusSMBHandler 1.0 veröffentlicht
Dieses ARexx-Skript läßt Sie mit OpusMagellan durch eine Windows-Netzwerkumgebung stöbern. Es bietet die grundlegenden Operationen wie Kopieren, Löschen, Umbenennen und Browsen.
28.05.2000
win
BDMDebug V1.02 veröffentlicht
Ein paar Probleme wurden beseitigt. Es sollte nun außerdem unter WinNT ebenfalls funktionieren.
01.04.2000
win
BDMDebug V1.00 veröffentlicht
Dies ist ein leistungsfähiges, Windows-basiertes (sorry deswegen!!!), BDM Debug-Tool für Motorola ColdFire CPUs. Wenn Sie Entwickler einer Hardware sind, die diese CPU benutzt, ist dieses Tool ein "muß"... :)
14.03.2000
amiga
CGXBlanker V1.25 veröffentlicht
Eine Menge toller neuer Funktionen (ARexx-Schnittstelle, "Nicht blanken, wenn Maus über der Titelzeile"-Option, ...) und ein neues Blankermodul "Pipe" wurden hinzugefügt!
03.03.2000
amiga
DPMSManager V1.20 veröffentlicht
Eine Menge toller neuer Funktionen (Shell-Unterstützung, deaktivierbare DPMS-Stufen, ...) wurden hinzugefügt!
03.03.2000
qbox
Nun kann ich meine ppQBox in C programmieren!!
Mein Bruder Christian hatte Erfolg und konnte den GNU C ColdFire Crosscompiler für die SUN compilieren.
Aber das ist nur die halbe Miete. Die ausgegebene ELF-Datei ist nicht direkt lauffähig. Die Plattform benötigt eine Laderoutine dafür.
Nach ungefähr 2tägiger Suche nach ELF-Dokumentationen, dem Analysieren der Ausgabe und der anschließenden Programmierung des Loaders bin ich nun erfreut, mitteilen zu können, daß es nun problemlos möglich ist C-Programme auf meiner ppQBox ablaufen zu lassen. Nun sollte es einfacher sein, mit der Entwicklung des QOS weiterzumachen... mein eigenes Betriebssystem für die (pp)QBox... :)

Nachdem ich die Netzwerkhardware fertiggestellt und einen kleinen Lautsprecher auf dem Board angebracht habe (für so manche laute Ausgabe... :) ), arbeite ich nun an der Netzwerksoftware zwischen Amiga und der ppQBox. Der Entwicklungsstand ist schätzungsweise bei 75%, denke ich. Es funktioniert bereits die Paketübertragung zwischen den beiden Computern und ich denke, daß ich das ganze in ein paar Tagen abschließen kann.
29.02.2000
win
BDMDebug fertiggestellt
BDMDebug Dies ist mein ColdFire BDM-Debug-Interface Steuerungsprogramm. Ich mußte es leider für Windows entwickeln, weil ich nur dort die zur Ansteuerung des Interfaces notwendige DLL-Datei zur Verfügung habe. Ich bin aber sicher, daß ich irgendwann später einmal eine Amiga-Portierung davon vornehmen werde. Ich werde dieses Hilfsmittel in den nächsten Tagen veröffentlichen. Mehr über dieses Werkzeug finden Sie hier.
29.02.2000
amiga
FMdriverVHI 1.1 veröffentlicht
Dieser VHI-Treiber behebt ein paar Probleme und arbeitet gut mit der Version 4 von VLRecNG zusammen.
15.01.2000
amiga
ArtecScan2.00alpha2 veröffentlicht
Für registrierte Benutzer von ArtecScan: Hier ist nun die alpha2-Version des neues ArtecScan2.0. Es sollte einige Probleme lösen. Bitte gebt mir Bescheid, wie diese Version auf Eurer Maschine arbeitet!
11.01.2000
amiga
ArtecScan2.00alpha1 veröffentlicht
Für registrierte Benutzer von ArtecScan: Hier ist die alpha1-Version des neuen ArtecScan2.0. Es sollte ein paar Probleme mit AT3- und AT6-Scannern beheben. Bitte laßt mich wissen, wie diese Version auf Eurer Maschine arbeitet!
25.12.1999
amiga
CGXBlanker V1.21 veröffentlicht
Nun gibt es ein Prefs-Programm mit GUI und auch einen sehr schönen neuen Blanker (Flower)... Außerdem ist jetzt auch eine 020+ und 040+ optimierte Version enthalten, sowie ein Installer-Skript, welches eine einfache Installation ermöglicht.
15.11.1999
amiga
FMdriverVHI veröffentlicht
Hier haben wir einen Neueinsteiger: FMdriverVHI. Es handelt sich dabei um einen FrameMachine-Treiber für das neue VHI-System.
31.10.1999
amiga
ArtecScan2.00alpha veröffentlicht
Für registrierte Benutzer von ArtecScan: Heute habe ich die Alphaversion des neuen ArtecScan2.0 veröffentlicht! Wenn Sie es testen wollen, können Sie es von der Downloads-Seite herunterladen. Bitte laßt mich wissen, wie diese Version auf Eurer Maschine arbeitet!
27.10.1999
 
Allgmemeine Informationen
Mein Plan mit den Veröffentlichungsterminen meiner Porjekte war fehlerhaft. Ich habe nicht erwartet, daß ich im 5. Semester so viel zu tun habe. Außerdem war ich auf dem SDK (und bin es ein bischen noch immer). Ich muß mich ein weiteres mal bei allen von Euch entschuldigen - die Anwender meiner Programme. Ich kann aber nicht mehr in der selben Geschwindigkeit wie in den Semesterferien weitermachen... Keines der Projekte ist eingestellt, aber die Gesamtgeschwindigkeit muß ich drosseln. Mein aktueller Entwicklungsplan sieht wie folgt aus:
1. ArtecScan
2. FMdriver
3. PPCjpeg
4. CGXBlanker, ...
Die Entwicklung der WizardClasses läuft mehr oder weniger parallel ab - alle meine Programme benötigen sie.
Die Entwicklung von ArtecScan verläuft gut (sofern ich Zeit dafür habe...), die V2.00alpha-Version macht bereits Vorschauscans. Aber es ist noch immer genug Arbeit übrig, bis ich eine Betaversion ab meine registrierten Benutzer weitergeben kann - aber ich bin auf dem richtigen Weg! Hier ist ein Bildschirmfoto meiner aktuellen Entwicklungsumgebung...
15.10.1999
amiga
ArtecScan Neuigkeiten
An alle Benutzer von ArtecScan: das Warten sollte bald vorbei sein - ich arbeite mit Hochdruck an der neuen Version 2.0 von ArtecScan. Ich denke, in zwei oder drei Wochen sollte die erste Beta verfügbar sein!
15.09.1999
amiga
FMdriver V1.12 veröffentlicht
IFF-Unterstützung wurde hinzugefügt und viele kleine Fehlerbereinungungen/-verbesserungen wurden vorgenommen.
01.09.1999
amiga
FMdriver V1.10 veröffentlicht
Es gibt viele Verbesserungen und neue Funktionen wie Video-Aufzeichnung, Grabbing-Programm, Initialisierungs-Hilfsmittel, nicht-Grafikkarten-Unterstützung, etc.
29.08.1999
amiga
FMdriver V1.00 veröffentlicht
Ein leistungsfähiger neuer Treiber für die FrameMachine mit PPC-Unterstützung. Es ermöglicht das Fernsehen auf der Workbench!
15.08.1999
amiga
AVL V1.00 veröffentlicht
Eine beeindruckende Simulation von virtuellem Leben.
15.08.1999
amiga
DPMSManager V1.00 veröffentlicht
Läuft zusammen mit anderen Bildschirmschonern und erlaubt die Verwendung der Energiesparfunktionen Ihres Monitors.
01.05.1999
amiga
CGXBlanker V1.00 veröffenticht
Dies ist ein kleiner, sehr schön anzusehender und farbenprächtiger Bildschirmschoner.
27.03.1999
amiga
PPCjpeg V1.22 veröffentlicht
17.03.1999
amiga
PPCjpeg V1.21 veröffentlicht
Zusätzlich habe ich zu den QBox-Seiten neue Bilder und Texte hinzugefügt. Danke an Alexander Heinze für seine tolle Digitalkamera!
18.01.1999

Nächste 4 Einträge   

Älteste 10 Einträge   Alle 68 Einträge


Valid HTML 4.01!

printversion Druckversion dieser Seite